Dampfreiniger, dampfbesen dampfreiniger

Mit dem Dampfreiniger können viele Sachen wesentlich einfacher gereinigt werden. Die großen Teppiche und die schweren Polstermöbel, aber auch die Fliesen in Küche und Bad benötigen immer wieder eine Reinigung. Mit normalen Putzmitteln und einem Schwamm ist das eine schweißtreibende Arbeit, die sich über mehrere Stunden hin ziehen kann. Mit dem Dampfreiniger sind diese Sachen in ein paar Minuten wieder sauber und frisch. Der Dampfreiniger arbeitet mit reinem Wasser, man benötigt keine Putzmittel oder Sonstiges. Und trotzdem sieht der Teppich nach der Reinigung aus wie neu. Und das Beste daran ist, dass man die Möbel und Anderes nach der Reinigung mit einem Dampfreiniger sehr schnell wieder nutzen kann.



Von der normalen Teppichreinigung her weiß man, dass es ein großer Aufwand ist. Pulver auf dem Teppich verteilen, mit einem harten Besen in den Teppich einreiben. Dann muss man das Ganze einwirken lassen, um es nach einer gewissen Zeit mit dem Staubsauger zu entfernen. Und nicht mal das ist eine einfache Arbeit. Denn durch das Verteilen mit dem Besen hat sich das Pulver bis in die untersten Schichten des Teppichs verdrückt und hängt dort schön fest. Und wenn der Teppich dann auch noch sehr dunkel ist, sieht man die Körnchen umso besser. Was bleibt einem dann anderes übrig, als auf allen Vieren zu kriechen und mit dem Staubsauger jedes noch so kleine Körnchen ein zu fangen. Mit dem Dampfreiniger gibt es diesen Ärger nicht mehr. Kein Einreiben, kein auf allen Vieren kriechen. Eine schnelle und einfache Reinigung, und schon Minuten später können die Möbel und der Teppich wieder genutzt werden.

Anzeigen :

   

Dampfbügelstation: